Embrace – Umarme dich!

Eingetragen bei: Weiblichkeit-Projekt | 0

Embrace – Umarme dich!

 

An dieser Stelle möchte ich Dir einen Film ans Herz legen, den ich neulich gesehen habe. In dem Dokumentar-Film ‚Embrace – DU BIST SCHÖN‘ der Australierin Taryn Brumfitt geht es um den Krieg, den wir gegen den eigenen Körper führen. Mit dem Film erzählt sie ihre eigene Geschichte und wie sie sich auf den Weg macht, um zu verstehen weshalb wir das tun und wie es anders gehen kann.

Ein paar Zahlen zu Deutschland:
91% der Frauen sind unzufrieden mit dem eigenen Körper
49% unterziehen sich regelmäßig Schönheitseingriffen
Platz 1 nehmen deutsche Kinder/Jugendliche im internationalen Vergleich ein, in Sachen Körperunzufriedenheit (WhO/hBsc2011)

Ich habe die Zahlen gelesen und gedacht, ja die Unzufriedenheit kenne ich…“ich bin zu dünn, Busen zu klein und Nase zu groß.“ Ach ja, die Zahl 50 steht vor der Tür, „zu alt“… Irgendwie schwanke ich immer wieder zwischen Ablehnung und Annahme. In meiner Jugend, mit 14 hätte ich meine Nase operieren lassen. Bei einem Gespräch sagte ich einmal, ich mußte erst in meine Nase hinein wachsen. Heute gehört sie für mich zu meinem ganz persönlichen, schönen Charakterbild, genauso wie meine filigrane Statur. Naja und die Annahme meiner Reife ist auf dem Weg…

„Ich beobachte seit Langem, wie sehr Unwohlsein mit dem Selbstoptimierungswahn einhergeht. Der dauerhafte kritische Blick in den Spiegel hält einen vom Leben ab. Vom Lösen gesellschaftlich relevanter Probleme ganz zu schweigen“ Nora Tschirner, Schauspielerin und Mitproduzentin von EMBRACE

Selbstoptimierung. Vor ein paar Tagen war ich zu Fuss bei meiner Zahnärztin, das war ein schöner langer Spaziergang. Die Ärztin fragte mich, ob ich den Weg mit einem Schrittzähler festgehalten hätte. Ich war irritiert. Meine „Bemessung“ ist, indem ich in mich hinein fühle und wahrnehme was mein „Wohlfühl-Barometer“ sagt. In meinem Umfeld beobachte ich mehr und mehr Menschen, deren Uhren ihnen sagen wann sie sich, wieviel bewegen sollen. Mir stellt sich die Frage, bewegen wir uns damit auf uns selbst zu, oder entfremdet das eher?

‚Embrace – DU BIST SCHÖN‘ ein wirklich bewegender Film mit vielen aus sich heraus strahlenden, einzigartig schönen Frauen. Am meisten hat mich die Szene berührt, als zwei fremde Frauen bei einer großen Schwimm-Aktion, mit Freuden-Rufen auf einander zu liefen. Beide hatten durch eine OP je eine Brust verloren. Die waren so voller Lebensfreude und eins mit ihrem Körper, einfach wundervoll!

„Mein geliebtes Mädchen, verschwende keinen einzigen Tag deines Lebens damit, Krieg gegen deinen Körper zu führen. Umarme ihn!“ Taryn Brumfitt

Auf der Seite ‚Embrace – DU BIST SCHÖN‘ gibt es einen Schulmaterial-Download, mit vielen Infos und Fragen zum Thema. Eine schöne Einladung mit Jugendlichen in den Dialog zu gehen.

Ein sehens-werter und denk-würdiger Film! Embrace – Umarme dich!

 

Quelle der Zahlen und Zitate: ‚Embrace – DU BIST SCHÖN‘ embrace-derfilm.de

 

Hast Du den Film gesehen? Wie hat er Dir gefallen? Was ist Deine Lieblingsszene? Wo stehst du in deiner Selbstannahme? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.